12.10., 14.00 Künstlergespräch / Panel @ Weltmuseum Wien

12.10. 22.00 Konzert- & Clubnacht @ Cafe Leopold

Sängerin und Songwriterin Holly Holden erblickte 1986 in West London das Licht der Welt.

Mit 18 Jahren beschließt sie ihre klassisches Gesangstraining an den Nagel zu hängen; lieber kaufte sie sich eine Gitarre um ihre eigenen Songs zu schreiben. Seither zog es sie mit ihrem Instrument und ihrer Stimme in die Welt hinaus (Ecuador, Deutschland) um zu performen.

Zuletzt verbrachte Sie 2012 sechs Monate in Santiago de Cuba um an ihrem neuen Projekt X Planet, gemeinsam mit dem kubanischen Rapper und Poeten Alaín García Artola (Alayo Style) zu schreiben und zu recorden. Dieses zweisprachige Projekt (Englisch/Spanisch) ist eine vibrierende Fusion von Soul, Folk, Poetry, Blues, Kizomba, Funk, Reaggaeton, Hip Hop bis zu Bolero.

2012 entstand auch ihr erstes Solo Demo namens ’Feet on the Ceiling‘.

Holly lebt nun wieder in London, wo sie weiterhin fleißig auftritt, momentan vor allem auch als Teil von Mala in Cuba.

Als eine Hälfte von X Planet wird Holly Holden das Projekt bei Cubanismo Urbano Vienna #1 auftreten und hier ihr Österreichdebüt feiern.

 

 

Share: Facebook Twitter More...